FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ilse Orlamünde

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ilse Orlamünde, geborene Lorenz (* 30. Dezember 1889 in Tilsit), Inhaberin des Parkhotels an der Ravensberger Straße 3-5 in Bad Neuenahr, schmähte Adolf Hitler und das NS-Regime.


Sonstiges

Auf rheinische-geschichte.lvr.de heißt es über Ilse Orlamünde:

... Ilse Johanna Augusta Orlamünde ... sagte über Hitler laut Zeugenaussagen folgendes: „Wie kommt ein österreichischer Anstreicher dazu, unser deutsches Volk zu regieren. Der Mann ist gar nicht fähig dazu. Was hat er bisher besser gemacht als die anderen Regierungen. Jeder klagt, dass es noch viel schlimmer sei. Wenn ich einen Revolver hätte, wäre ich imstande, den Kerl zu erschießen. Solange noch der nationalsozialistische Fimmel herrsche, kriegen wir doch kein einiges Deutschland.“ Frau Orlamünde wurde darüber befragt und gab zudem auf die Frage, warum sie nicht flaggen ließe, an: „So ein Kirmeskram bin ich schon lange satt!“. Frau Orlamünde wurde festgenommen und dem Richter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Ilse Orlamünde schmähte Adolf Hitler und das NS-Regime (1935), rheinische-geschichte.lvr.de, gesehen am 30. Juli 2016