Jörg Nett

Aus AW-Wiki

Jörg Nett (* etwa 1975) betreibt seit 2006 mit seiner aus Kroatien stammenden Frau Jagoda das in dritter Generation das Restaurant „Zur gemütlichen Ecke“ Adenau.[1] Bei der Kommunalwahl 2019 wurde Nett, der vom CDU-Stadtverband Adenau, dessen Vorstand er als Beisitzer angehört, als Kandidat für den im Rahmen der Kommunalwahl zu wählenden Stadtrat Adenau nominiert worden war, in dieses Gremium gewählt.[2]


Vita

Jörg Nett besuchte von 1980 bis 1984 die Grundschule Adenau und von 1984 bis 1989 die Johanniter-Hauptschule Adenau.[3]

Verwandtschaftliche Verhältnisse

Sohn von Irmtraut Nett

Fußnoten

  1. Quelle: Celina de Cuveland: Seit drei Generationen sind die Netts für ihre Gäste da: Restaurant „Zur gemütlichen Ecke“ in Adenau gibt es seit 95 Jahren, rhein-zeitung.de, 27. März 2021
  2. Quellen: Junge Mitglieder auf der Kandidatenliste – CDU Adenau stellt sich für Kommunalwahl auf, in: Rhein-Zeitung vom 13. März 2019, u.a.
  3. Quelle: stayfriends.de: Jörg Nett, gesehen am 28. März 2021