Jagdgenossenschaft Westum

Aus AW-Wiki

Die Jagdgenossenschaft Westum hatte das Jagdrevier Westum bis zum 31. März 2009 an Waldemar Klöckner verpachtet. Anschließend übernahm Klaus-Dieter Baier das Revier - für zunächst neun Jahre. Die Jagdgenossenschaft beteiligt sich alljährlich mit 500 Euro an der Ausrichtung des Martinszuges und der Seniorenfeier beteiligen, waren vertreten.[1]


Jagdvorsteher

Klaus Schneider

Siehe auch

Portal "Jagd"

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 7. Januar 2014