FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Köksjeszupp

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kökjsjeszupp (Köksjen-Suppe) ist der Mundart-Ausdruck für ein Eintopfgericht, das aus Ahrtaler Köksjen gekocht wird.


Zutaten

Rezept für 4 Personen

  • 500 Gramm Ahrtaler Köksjen
  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 150 Gramm roher geräucherter Speck
  • 150 Gramm Zwiebeln
  • eine Stange Breitlauch
  • eine halbe Sellerie-Knolle
  • eine große Möhre
  • ein Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 Milliliter Sahne
  • zwei Liter Wasser
  • ein Eisbein

Zubereitung

  • Bohnen über Nacht in zwei Liter Wasser einweichen
  • Eisbein ausbeinen und in Würfel schneiden
  • Breitlauch, Sellerie, Zwiebel und Möhre kleinschneiden
  • Speck in Würfel schneiden
  • Speck und Zwiebeln kurz und kräftig mit etwas Fett/Schmalz anbraten
  • Breitlauch, Sellerie und Möhre hinzufügen und andünsten
  • Bohnen mit dem Wasser dazugeben
  • Eisbeinwürfel hinzugeben und mit kochen
  • ggf. mit Wasser auffüllen
  • salzen (mit Gefühl)
  • alle Zutaten kurz aufkochen lassen, anschließend auf mittlerer Temperatur ziehen lassen, bis die Bohnen gar (weich) sind
  • Kartoffeln kochen, pürieren oder würfeln und unterheben
  • Sahne einrühren
  • abschmecken

Servieren

  • mit frischen Brötchen servieren
  • zum Abschmecken am Tisch Kräuter- oder Balsamico-Essig reichen