Kaffeerösterei Ludwig Eulenbruch (Galenberg)

Aus AW-Wiki

Ludwig Eulenbruch eröffnete im Jahr 1978 in Galenberg eine Kaffeerösterei. Ein- bis zweimal wöchentlich setzt er seine kleine Röstanlage in Gang. Der gebürtige Brenker und gelernte Bäcker wurde 1950 Mitarbeiter einer Kölner Großrösterei. Nach Erreichen des Ruhestands machte er seinen Zweitberuf zum Hobby.[1]


Mediografie

Wolfgang Dietz: Die Galenberger Kaffeerösterei, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2000

Fußnoten