FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Galenberg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Galenberg - Heinz Grates (1).jpg
Galenberg WM.jpg
Wegkreuz am Fußballplatz
Jagdhaus von Paul Martini

Die Ortsgemeinde Galenberg ist mit etwa 230 Einwohnern die zweitkleinste von 17 Gemeinden der Verbandsgemeinde Brohltal im Kreis Ahrweiler.[1]


Lage

Die Karte wird geladen …

Einwohnerzahl

2000: 173

April 2015: 206

Bürgervertreter

Vereine

Öffentliche Einrichtungen

Sehenswürdigkeiten

Veranstaltungen

Straßen

Arweg, Hauptstraße

Chronik

Galenberg gilt als wachsende Gemeinde mit einen relativ hohen Anteil junger Menschen. Nachdem ein mehrstufiger Bebauungsplan erstellt wurde, begann in den 1980er Jahren eine rege Bautätigkeit. Gegenüber 1970 hat sich die Zahl der Häuser bis 2003 verdoppelt, die Einwohnerzahl stieg um 25 Prozent. 57 Prozent der Einwohner waren im August 2003 jünger als 40 Jahre, die Zahl der unter 20-Jährigen war so hoch wie die der über 60-Jährigen.[2]

Siehe auch

Weblink

Wikipedia: Galenberg

Fußnoten

  1. Quelle: Bürgerhaus wertet den Galenberger Ortskern auf – Ein Treffpunkt für Jung und Alt wird derzeit gebaut – Dorfgemeinschaft im besten Wortsinne: Alle helfen tüchtig mit, in: Rhein-Zeitung vom 24. September 2004
  2. Quelle: Galenberg zeigt Flagge – Landrat überreicht Genehmigung an Reinhold Schmitz – Dorf mit alter Tradition und jungen Einwohnern, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 28. August 2003