FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kapelle „Zur schmerzhaften Muttergottes“ am Steinbergerhof

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinbergerhof 01.jpg
Steinbergerhof - Heinz Grates (2).jpg
Steinbergerhof - Heinz Grates (3).jpg
Tafel mit den Namen der Kriegsopfer

Die Kapelle „Zur schmerzhaften Muttergottes“ am Steinberger Hof auf der Höhe zwischen Wehr und Brenk wurde im Jahr 1901 gebaut, wie eine Jahreszahl über dem Portal verrät. Johann Ritzdorf (* 1853, † 1925) und Ehefrau Elisabeth geb. Bell (* 1860 in Weibern; † 1910) errichteten die Kapelle auf eigenem Grund und Boden und auf eigene Kosten. Möglicherweise wurde das Gotteshaus von einem Pater aus Maria Laach entworfen. In einer Nische über dem Portal steht die Figur von St. Josef mit dem Jesuskind. Der Altar wurde aus Tuffstein gefertigt.


Standort

Die Karte wird geladen …

Weitere Bilder

Siehe auch

Steinbergerhof