FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kirchenchor „Cäcilia“ der Katholischen Pfarrgemeinde „St. Sebastianus“ Bad Bodendorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mitglieder des Kirchenchors „Cäcilia“ der Katholischen Pfarrgemeinde „St. Sebastianus“ Bad Bodendorf beschlossen während einer außerordentlichen Sitzung im Frühjahr 2006, mit den Chorproben bis auf weiteres auszusetzen. Anschließend trafen sich die Chormitglieder – der Altersdurchschnitt lag im Januar 2008 bei über 70 – nur noch zu geselligen Runden im Pfarrheim.


Chronik

Im September 1999 hatte der Chor 35 Mitglieder. Nach dem Abschied von Ilona Baum als Chorleiterin Ende 2005 stellte rund ein halbes Dutzend Sängerinnen und Sänger ihre Teilnahme an den Proben ein. So zählte der Chor nur noch 20 Aktive mit einem Altersdurchschnitt von 66 Jahren. Von Januar bis Ostern 2006 probte der Chor zwar noch wöchentlich unter der Leitung seines neuen Dirigenten Bardo Becker und gestaltete mehrere Gottesdienste in der Katholischen Pfarrkirche „St. Sebastianus“ mit. Dann aber kamen die Chor-Aktivitäten zum Stillstand.

„Von einer Auflösung ist dennoch nicht die Rede“, sagte der Chor-Vorsitzende Johannes Menzen im Mai 2006 der Rhein-Zeitung. Es gebe Überlegungen, mit einem benachbarten Chor zu fusionieren. Die Christmette an Heiligabend 2006 wurde denn auch tatsächlich von Chorgesang begleitet, nachdem eine „Projektgruppe Weihnachtssingen 2006“ rund um den aus zehn Männer- und einem Dutzend Frauenstimmen bestehenden harten Kern des Kirchenchors jeden Mittwoch unter der Leitung von Thomas J. Portugall für den Festgottesdienst geprobt hatte. Unterstützt wurden die Sängerinnen und Sänger dabei von fünf Sängern – vier Frauen und einem Mann – der Singgruppe "tonART".

Vorsitzender des Chores war zuletzt Johannes Menzen. Bei einer Mitgliederversammlung im Januar 2005 war er im Amt bestätigt und für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt worden. Stellvertretende Vorsitzende war zuletzt Christine Schallenberg, ihre Vorgängerin war Irene Reuber. Schriftführerin war zuletzt Leo Becker, Vorgänger waren u.a. Sabine Paganetti und Gerlinde Alef. Die Kasse führte Mechthilde Rauen (†). Notenwarte waren Marga Bleeser und Christine Schallenberg. Chorleiter waren u.a. Bardo Becker (wenige Wochen ab Januar 2006), Ilona Baum (1992 bis Ende 2005) und Hermann Josef Schluchtmann.