Kommunaler Kindergarten „Eifelzwerge“ Leimbach

Aus AW-Wiki

Im Kommunalen Kindergarten „Eifelzwerge“ in Leimbach, der 1998 in der ehemaligen Lehrerwohnung beim Gemeindezentrum eröffnet wurde, werden Kinder aus Leimbach, den Ortsteilen Gilgenbach und Adorferhof sowie aus Honerath betreut. Im Oktober 2019 hat der Kindergarten eine Gruppe mit 20 Kindern. Früher war in diesem Haus auch das Büro des Bürgermeisters untergebracht. Seit die Kita wegen Brandschutzauflagen einen weiteren Raum brauchte, zog der Bürgermeister aus.


Anschrift[Bearbeiten]

Am Bach 2

53518 Leimbach (Gemeinde bei Adenau)

Die Karte wird geladen …

Kontakt[Bearbeiten]

Leitung[Bearbeiten]

Martina Spitzlay

Erzieherinnen[Bearbeiten]

Christiane Schlief-Jütte, Monika Baron und Annelie Klemann

Träger[Bearbeiten]

Gemeinde Leimbach

Chronik[Bearbeiten]

Nach viermonatigem Umbau der ehemaligen Lehrerwohnung wurde der eingruppige Kindergarten zum 2. Mai 1998 bezugsfertig. Im Sommer 1998, während der Amtszeit von Bürgermeister Ewald Delzeit, ist er eingeweiht worden. Am 12. Juni 1999 erhielt die Einrichtung den Namen „Eifelzwerge“. Der Name war bei einem Wettbewerb unter den Eltern als bester Vorschlag ausgewählt worden.

Weblink[Bearbeiten]

leimbach-eifel.de: Kindergarten „Eifelzwerge“