FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Ewald Delzeit

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ewald Delzeit aus Leimbach wurde bei der Kommunalwahl 2009 in den Gemeinderat Leimbach gewählt. Bis zum Schuljahresende 2013/14 leitete er die Ahrtalschule Altenahr. Zu den Gästen der Abschiedsfeier am letzten Schultag vor den Sommerferien 2014 zählten Weggefährten, Familienmitglieder, Verbandsbürgermeister Achim Haag, ehemalige Schulleiter und Kollegen, Schulleiter der Grundschulen der Verbandsgemeinde Altenahr, die Pfarrer Axel Spiller und Lothar Anhalt, Ortsbürgermeister Rüdiger Fuhrmann, Schulelternsprecher Rainer Schäfer, Jugendpfleger Werner Söller sowie Vertreter aus der Politik und das aktuelle Kollegium der Ahrtalschule. Die Rhein-Zeitung berichtete am 29. Juli 2014:

Alle Redner betonten .., dass die Ahrtalschule nicht nur einen Schulleiter, sondern vor allem einen besonderen Menschen verliert: Er galt als Pädagoge, der für Schüler, Eltern und Lehrer immer ein offenes Ohr hatte und jedes auch noch so nichtig scheinende Problem ernst nahm. Der Wunsch nach Harmonie sei fester Bestandteil des Führungsstils gewesen. Auf den Punkt brachte es aber dann die Schülersprecherin Lara Sebastian. Sie fand, Ewald Delzeit sei allzeit ein cooler Lehrer gewesen. Auf die Frage ihrer Mutter, was denn ein cooler Lehrer sei, habe sie geantwortet: „Ein cooler Lehrer ist ein Lehrer, der dafür sorgt, dass ich gerne zur Schule gehe.“