FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Manuela Claßen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nach der Verabschiedung von Pflegedirektor Hermann Josef Bliersbach in den Ruhestand, übernahm Thorsten Dörholt, bis dahin Pflegedirektor am Franziskus-Krankenhaus Linz, die pflegerische Gesamtleitung im Verbundkrankenhaus Linz-Remagen. Manuela Claßen übernahm als seine Stellvertreterin und Pflegedienstleitung die Leitung der Mitarbeiter des Krankenhauses „Maria Stern“ in Remagen.


Vita

Von 1987 bis 1990 absolvierte Manuela Claßen eine Ausbildung zur Krankenschwester im hessischen Krankenhaus Witzenhausen. Anschließend arbeitete sie auf der Überwachungs- und Intensiveinheit einer orthopädischen Klinik. Später lernte sie weitere Bereiche kennen – von der Arbeit mit suchtkranken Patienten über ambulante Pflege bis hin zur Notaufnahme im Krankenhaus. Ihren beruflichen Schwerpunkt fand sie 2009 im Johanniter-Krankenhaus Bonn in der Fachdisziplin Onkologie. 2012 übernahm sie dort die pflegerische Leitung einer internistischen Abteilung mit hämatoonkologischem Schwerpunkt. 2013 begann Claßen neben dem Beruf ein Studium der Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt Management. Im August 2017 machte sie ihren Master-Abschluss.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 6. Dezember 2017