FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Martin Heuser

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Martin Heuser war neben seiem Hauptberuf als Landwirt über sechs Jahrzehnte Organist an der Katholischen Pfarrkirche "St. Stephanus" Gönnersdorf. Außerdem verrichtete er Küster-Dienste. Unter 18 Pastoren spielte Heuser die Orgel. Rund 3100 Sonntagsmessen, 190 Taufen, Erstkommunionfeiern von mehr als Kindern sowie 230 Eheschließungen und mehr als 330 Trauerfeiern begleitete er musikalisch.


Vita

Im Jahr 1948 spielte Heuser das erste Mal die Orgel. Zuvor hatte er bereits Klavierunterricht erhalten.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der zu dieser Zeit 84-Jährige am Sonntag, 4. Januar 2015, als Organist in den Ruhestand verabschiedet. „Sie haben das kirchliche Leben und vor allem den Gesang in der Pfarrkirche über eine sehr lange Zeit geprägt. Dafür gebührt Ihnen der Dank der gesamten Gemeinde“, sagte Pastor Günter Marmann in seiner Ansprache im Dorfgemeinschaftshaus Gönnersdorf. Andrea Ernst wurde bei dem Empfang als seie Nachfolgerin eingeführt.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Andreas Wetzlar: Abschied von der Kirchenorgel - Martin Heuser spielte mehr als 60 Jahre lang das Gönnersdorfer Kircheninstrument, in: Rhein-Zeitung vom 8. Januar 2015