FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Martin Leupold (Meckenheim)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Martin Leupold aus Meckenheim wurde zum 1. Dezember 2003 Konrektor der Barbarossaschule Sinzig. Der zu dieser Zeit 47-jährige Realschullehrer kam von der Regionalen Schule in Kobern-Gondorf. Von sich selbst sagte er, dass Schule sein Hobby sei. Nun wolle er die Schule auf ihrem bereits eingeschlagenen Weg zur Regionalen Schule begleiten.


Vita

Nach Schulbesuch und Abitur in Bochum studierte Leupold an der Friedrich-Wilhelm Universität in Bonn und machte in den Jahren 1985 und 1988 seine Staatsexamen. Von 1988 bis 1994 war er freiberuflich als Seminarleiter bei einer großen ausländischen Werbeagentur beschäftigt. Ab 1994 arbeitete er bis zu seinem Wechsel nach Sinzig in Kobern-Gondorf. Sport und Geschichte sind seine Fächer; Leupold ist Fußballer mit DFB-B-Trainerlizenz. Der zweifache Vater lebt in Meckenheim.