FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Melanie Mannebach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für ihre Verdienste im Handball wurde Melanie Mannebach aus Weibern am 27. Mai 2004 mit der Ehrenplakette des Kreises Ahrweiler ausgezeichnet.[1] Bis dahin erzielte sie in 257 Spielen im Trikot des Turn- und Sportvereins Weibern 1920 e.V. 1090 Tore und war bereits drei Mal Jugend-Rheinlandmeisterin. Seit 2003 ist sie Spielerin der Deutschen Nationalmannschaft und machte hier in fünf Spielen bereits sieben Tore.

Fußnoten

  1. Quelle: Ehrungen verdienter Bürgerinnen und Bürger in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2006