FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Oswin Spaeth

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oswin Spaeth (* 1939 in Langenargen am Bodensee, † 2007 in Sinzig) aus Sinzig war stellvertretender Vorsitzender der BUND-Kreisgruppe Ahrweiler.[1] Zusammen mit Ehefrau Uta Spaeth wohnte er in der ehemaligen Schmitzmühle an der Kripper Straße 19 in Sinzig.


Vita

Oswin Spaeth, geboren 1939 in Langenargen, war einer der beiden Söhne von Egon Spaeth. Oswin Spaeth absolvierte zunächst eine Schreinerlehre, studierte in den 1960er Jahren an der Pädagogischen Hochschule Koblenz und unterrichtete fortan als Lehrer an Grund-, Volks- und Hauptschulen in Rheinland-Pfalz. Nach einem Biologie-Studium an der Universität Bonn wirkte Spaeth zudem noch als Assistent an der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule Rheinland-Pfalz, Abteilung Koblenz. Oswin Spaeth war mit Uta Spaeth verheiratet; das Paar hatte einen Sohn, Dr. Manuel Spaeth.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Zum MillionenDing gemausert: AWB und BUND werben weiter für Korksammlung, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 24. Mai 1996
  2. Quelle: Übergabe der „Sammlung Spaeth“ an Gemeinde Langenargen – Zur Person des Stifters Oswin Spaeth (1939 – 2007), in: Montfort-Bote 34, S. 8