FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Palestrina-Medaille

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Präsidium des Allgemeinen Cäcilienverbandes (ACV) stiftete anlässlich des 100-jährigen ACV-Bestehens im Jahr 1968 für die deutschsprachigen Länder die Palestrina-Medaille. Sie kann Kirchenchören verliehen werden, die eine kirchenmusikalische Tätigkeit von mindestens 100 Jahren nachweisen können.[1] Im Kreis Ahrweiler wurden folgende Kirchenchöre mit dieser Medaille ausgezeichnet:

1989: Kirchenchor der katholischen Pfarrgemeinde "St. Peter und Paul" Remagen und Kirchenchor "Cäcilia" Gelsdorf

2007: St. Apollinaris-Kirchenchor Remagen

2009: Kirchenchor der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Marien" Niederbreisig

2011: Kirchenchor "Cäcilia" der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Johannes d.T." Brohl

19. November 2011: Kirchenchor "Cäcilia" der katholischen Pfarrgemeinde "St. Viktor" Oberbreisig

siehe auch

Portal "Ehrungen & Auszeichnungen"

Weblink

Wikipedia: Allgemeiner Cäcilien-Verband für Deutschland

Fußnoten

  1. Quelle: acv-deutschland.de: Ehrungen, gesehen am 15. August 2014