FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Peter Frings

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Prof. Dr. Peter Frings wurde am 31. Januar 2002 zum Präsidenten der FH Koblenz - und damit auch des zur FH Koblenz gehörenden RheinAhrCampus Remagen - gewählt.


Vita

Der gebürtige Wassenacher studierte Maschinenbau/Verfahrenstechnik an der RWTH in Aachen, wo er 1976 promovierte. Nach verschiedenen Tätigkeiten in der freien Wirtschaft kam Frings 1985 als Professor an den Fachbereich Werkstofftechnik Glas und Keramik der Fachhochschule Koblenz in Höhr-Grenzhausen. Frings war Mitglied in verschiedenen Hochschulgremien, wie dem Senat, der Versammlung und dem Aufbauausschuss Remagen. Als Dekan leitete er drei Jahre den Fachbereich Werkstofftechnik Glas und Keramik in Höhr-Grenzhausen. Darüber hinaus pflegt Frings Kontakte zur regionalen Wirtschaft. So ist er Vorsitzender des "twi" (Technisch-Wissenschaftliches Institut Koblenz e.V.) – einer gemeinsamen Einrichtung von Industrie- und Handelskammer Koblenz und Fachhochschule Koblenz. Am 1. August 2001 wurde er vom Minsterspräsident des Landes zum "vorläufigen Präsidenten" ernannt. Der Maschinenbauingenieur, der in Plaidt lebt, ist verheiratet und hat zwei Kinder.