FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Prozession an Christi Himmelfahrt (Wershofen)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine lange Tradition hat die Prozession von der katholischen Pfarrkirche "St. Vincentius" zur Kottenborner Kapelle an Christi Himmelfahrt. Anlass für die jährliche Bittprozession soll der Überlieferung nach eine verhagelte Ernte gewesen sein. Anderen Quellen zufolge gab eine Viehseuche den Anstoß. Auch im Mai 2017 zogen wieder viele Gläubige nach dem Hochamt in Wershofen zu dem kleinen Gotteshaus nach Kottenborn. Die Messdiener führten die Prozession mit Fahnen und Vortragekreuz an. Für die musikalische Begleitung sorgten Abordnungen der Wershofener Musikanten und des Tambourcorps „Adler“ Wershofen. Nach der Prozession wurde am Feuerwehrgerätehaus Wershofen mit den Wershofener Musikanten, der Blaskapelle „Eifelgold“ und dem von Bernhard Wachsmann geleiteten Margaretha-von-Arenberg-Orchester gefeiert.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 27. Mai 2017