FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Re-Top-Band

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im November 1973 trennten sich Klaus Ruhmann, bis dahin musikalischer Leiter Klaus Ruhmann und weitere 33 Aktive vom Stadtsoldatenkorps Remagen 1937 e.V. und gründeten die Re-Top-Band. 1987 löste sich diese Band wieder auf. In ihren besten Zeiten hatte die Band fast 150 Mitglieder. Sie wirkte bei ungezählten örtlichen Festen und im Karneval mit. Zu den größten Auftritten der Re-Top-Band zählte die Funkausstellung in Berlin, der Rosenmontagszug in Düsseldorf und das Backfischfest in Worms.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Erinnerungen aufgefrischt, rundschau-online.de vom 13. Oktober 2004