Rita Müller

Aus AW-Wiki

Ri­ta Mül­ler (* 1971) aus Sinzig hat ein Schreib­pro­jekt für Kin­der mit mo­to­ri­schen Be­ein­träch­ti­gun­gen ent­wi­ckelt.


Vita

Ri­ta Mül­ler leis­te­te ein Frei­wil­li­ges So­zia­les Jahr bei der Ca­ri­tas in Sinzig so­wie ein ergotherapeutisches Prak­ti­kum in der Psych­ia­tri­schen Kli­nik Ber­lin sowie in der Sta­ti­on für Un­fall­schwer­ver­letz­te des Evangelischen Stifts Ko­blenz. Dann absolvierte sie in Bir­ken­feld eine Ausbildung zur Er­go­the­ra­peu­tin. Ihr Be­ruf führ­te sie nach Is­ny, Wei­ß­kir­chen, Andernach und Sinzig. Seit 2009 arbeitet sie an der Christiane-Herzog-Schule, einer Ganz­tags­schu­le mit dem För­der­schwer­punkt mo­to­ri­sche Ent­wick­lung in Neu­wied-En­gers und Ben­dorf-Sayn.

Mediografie

Hildegard Ginzler: Damit das Lernen Freude macht - Die Sin­zi­ge­rin Ri­ta Mül­ler hat ein Schreib­pro­jekt für Kin­der mit mo­to­ri­schen Be­ein­träch­ti­gun­gen ent­wi­ckelt, general-anzeiger-bonn.de, 27. April 2021

Fußnoten