FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Sozdar Coskun

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sozdar Coskun (* etwa 1995) aus Burgbrohl arbeitete im Sommer 2019 acht Wochen lang ehrenamtlich an einer Gesamtschule in Ghana.


Vita

Sozdar Coskun besuchte die Brohltalschule in Niederzissen und machte an der Berufsbildenden Schule in Bad Neuenahr Abitur. Dann schloss sie ein Lehramtsstudium in den Fächern Mathematik und Chemie an der Universität Koblenz-Landau ab. Bevor sie am 1. November 2019 ein Referendariat an einer Schule in Bielefeld beginnt, arbeitet sie acht Wochen lang ehrenamtlich an einer Gesamtschule in Ghana. In Absprache mit Schulleiter Godwin Agudey will sie ihren Arbeitsschwerpunkt dort auf den Aufbau der Schulbibliothek der noch jungen Schule legen. Um Mittel für die Einrichtung der Schülerbibliothek zu sammeln, hat sie ein Spendenkonto bei der Volksbank RheinAhrEifel angelegt (DE13 5776 1591 0315 2843 00, Verwendungszweck: Schülerbibliothek Sega (Ghana)). Gemeindereferent Rainer Schönhofen, den Sozdar Coskun noch aus ihrer Schulzeit in Niederzissen kennt, übergab ihr vor dem Abflug eine Anschubspende aus Mitteln des Jugendkontos der katholischen Pfarrgemeinde Burgbrohl.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Willi Kempenich: Sozdar Coskun geht ehrenamtlich nach Ghana – Angehende Lehrerin hilft Kindern in Afrika, in: Rhein-Zeitung vom 12. Juli 2019