FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Spielplatz Dedenbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Spielplatz an der Hauptstraße in Dedenbach wurde im Frühjahr 2017 saniert. Dabei wurde ein Klettergerüst neu aufgestellt, das Sitzkarussell wurde restauriert und die Spielfläche überarbeitet. Spenden von Innogy und ehrenamtlicher Einsatz von Dedenbacher Bürgern machten die Sanierung möglich. Außerdem gab es Zuwendungen von den Dedenbacher Haus- und Freizeitmusikern, die eines ihrer weihnachtlichen Konzerte der Jugendarbeit widmeten. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Dedenbach unter Leitung von Michael Freund organisierte Spenden und leistete Helferstunden zur Realisierung der Pläne. Auch das Mehrgenerationenprojekt wurde eingebunden. Auch die Gewinne eines „Late-Night-Shopping-Kinderbasars“ wurden in die Spielplatzerneuerung gesteckt. Jana Kröger und Alexandra Harst hatten vier solcher Shoppingerlebnisse organisiert.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Chronik

Im Dezember 2018 stimmte der Gemeinderat Dedenbach dem Kauf von drei neuen Spielgeräten zum Preis von 13.400 Euro zu. Der bestehende Brunnen soll dabei mit einer Wasserspielanlage in den Spielbereich integriert werden. Die Planung dafür stammte von der Firma ABC-Team, die auch die Geräte liefert. Neben dem Wasserspiel, das mit 7800 Euro zu Buche schlägt, ist ein 2700 Euro teurer Motorik-Parcours vorgesehen, der auch von Erwachsenen genutzt werden kann. Außerdem soll eine Sitzgruppe (2900 Euro) hinzukommen, auf deren Tischplatte Felder für Gesellschaftsspiele aufgebracht sind. Aufgebaut wird die Anlage in Eigenleistung mit Unterstützung durch das ABC-Team.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 27. April 2017