FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

St. Hippolyt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

St. Hippolyt von Rom, ein römischer Kirchenvater des 3. Jahrhunderts, wird in Deutschland nur in sehr wenigen Gemeinden als Patron verehrt. Lange Zeit wurde er nicht als Priester und Schriftsteller, sondern fälschlicherweise als römischer Offizier dargestellt, der im Gefängnis St. Laurentius bewachen soll, von diesem jedoch bekehrt und deshalb später als Märtyrer von vier Pferden zerrissen wurde. Deshalb wird er als Schutzpatron der Pferde verehrt. Wie aus dem Kirchenvater im Laufe der Legendenbildung ein Soldat werden konnte, ist noch weitgehend ungeklärt.[1] Der 13. August ist der katholische Gedenktag für St. Hippolyt.


Siehe auch

Katholische Pfarrkirche "St. Hippolyt" Herschbach

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Wikipedia: St. Hippolytus (Herschbach), Version vom 23. Februar 2016