Kategorie:Heiliger

Aus AW-Wiki

St. Sebastianus ist einer der populärsten Heiligen im Kreis Ahrweiler.
Dieses am Rand des Platzes an der Linde in Bad Neuenahr stehende Kreuz zeigt ein Relief der heiligen Veronika von Jerusalem, deren Namensfest am 4. Februar gefeiert wird.
St. Petrus mit Himmelsschlüssel als Attribut in der Maria-Himmelfahrt-Kapelle Rodder
Holzrelief „St. Georg“ von Hanns Matschulla in der Burgkapelle "St. Antonius" Kreuzberg
Hochaltar mit Skulpturen der vier Evangelisten in der Kapelle zum heiligen Silvester in Brenk (v.l.): St. Markus (Löwe), St. Johannes (Adler), St. Lukas (Stier) und St. Matthäus (Mensch)
Buchcover

Heilige und Selige, die im Kreis Ahrweiler verehrt werden, und ihre Namens- bzw. Gedenktage:


Gedenk-/Namenstage

Januar

17. Januar: St. Antonius/Antonius der Große

20. Januar: St. Sebastianus

21. Januar: St. Agnes

22. Januar: St. Vinzenz von Valencia

23. Januar: St. Lüfthildis

27. Januar: St. Angela Merici

31. Januar: Don Bosco

Februar

3. Februar: St. Blasius

4. Februar: St. Veronika von Jerusalem

5. Februar: St. Agatha

11. Februar: St. Apollonia (im Bistum Trier) + St. Maria (Unserer Lieben Frau in Lourdes)

14. Februar: St. Valentin

24. Februar: St. Matthias (nur in Deutschland, außerhalb 14. Mai)

25. Februar: St. Walburga

März

16. März: St. Heribertus

17. März: St. Gertrudis

19. März: St. Josef

26. März: St. Ludger

April

16. April: St. Bernadette

19. April: St. Expeditus und St. Werner

23. April: St. Georg, Adalbert von Prag

25. April: St. Markus

30. April: St. Quirinus

Mai

3. Mai: St. Philippus und St. Jakobus

12. Mai: St. Pankratius

13. Mai: St. Servatius + St. Maria (Gedenktag Unserer Lieben Frau in Fátima)

14. Mai: St. Matthias und St. Bonifatius von Tarsus

15. Mai: St. Isidor

16. Mai: St. Johannes von Nepomuk

18. Mai: selige Blandine Merten

20. Mai: St. Bernhardin

21. Mai: Hermann Joseph von Steinfeld

25. Mai: St. Urbanus und St. Sophia von Rom („kalte Sophie“, die letzte der Eisheiligen)

28. Mai: St. Germanus von Paris

Juni

1. Juni: St. Simeon von Trier

5. Juni: St. Bonifatius, „Apostel der Deutschen“ (Todestag)/St. Winfried

6. Juni: St. Norbert von Xanten

15. Juni: St. Vitus

18. Juni: St. Potentinus

19. Juni: selige Rosa Flesch

21. Juni: St. Aloisius

22. Juni: St. Achatius

24. Juni: St. Johannes der Täufer

27. Juni: St. Aloisius

29. Juni: St. Petrus

30. Juni: St. Donatus

Juli

3. Juli: St. Thomas (Apostel)

11. Juli: St. Benedikt von Nursia

18. Juli: St. Ottilia

20. Juli: St. Apollinaris von Ravenna, St. Wilgefortis

22. Juli: St. Maria Magdalena

23. Juli: St. Brigitta

24. Juli: St. Christophorus

25. Juli: St. Jakobus der Ältere

26. Juli: St. Joachim

26. Juli: St. Anna und St. Joachim

27. Juli: St. Pantaleon

August

9. August: Edith Stein

10. August: St. Laurentius

11. August: Klara von Assisi

13. August: St. Hippolyt

15. August: St. Tarzisius, zugleich Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel

16. August: St. Rochus

18. August: St. Helena

20. August: St. Bernhardus

22. August: St. Maria (Gedenktag Maria Königin)

24. August: St. Bartholomäus

28. August: St. Augustinus

September

1. September: St. Ägidius

3. September: St. Remaklus

13. September: St. Tobias

14. September: St. Maternus

15. September: Gedenktag Gedächtnis der Schmerzen Mariens

16. September: St. Cyprianus

17. September: St. Hildegard

18. September: St. Lambertus

20. September: St. Eustachius

21. September: St. Matthäus

22. September: St. Mauritius und St. Candidus

23. September: St. Thekla von Ikonium

26. September: St. Cosmas und St. Damian

29. September: St. Michael

Oktober

1. Oktober: St. Remigius, St. Theresia von Lisieux

2. Oktober: Schutzengelfest

4. Oktober: St. Franziskus

7. Oktober: Gedenktag der allerseligsten Jungfrau Maria vom Rosenkranz (Rosenkranzfest)

9. Oktober: St. Dionysius

10. Oktober: St. Viktor

15. Oktober: Teresa von Avila

16. Oktober: St. Hedwig

17. Oktober: St. Ignatius

18. Oktober: St. Lukas

20. Oktober: St. Wendelinus

21. Oktober: St. Ursula

28. Oktober: St. Judas Thaddäus und St. Simon

31. Oktober: St. Notburgis und St. Quintinus

November

1. November: Allerheiligen

3. November: St. Hubertus

4. November: Karl Borromäus

6. November: St. Leonhardus

7. November: St. Willibrordus und St. Engelbertus

9. November: St. Theodor

11. November: St. Martin

12. November: St. Kunibert

13. November: St. Brixius

15. November: St. Albertus Magnus

19. November: St. Elisabeth

22. November: St. Cäcilia

23. November: St. Clemens

25. November: St. Katharina

30. November: St. Andreas

Dezember

3. Dezember: St. Franz Xaver

4. Dezember: St. Barbara

6. Dezember: St. Nikolaus

7. Dezember: St. Ambrosius von Mailand

9. Dezember: St. Eucharius

13. Dezember: St. Lucia und St. Jodokus

21. Dezember: St. Thomas + seliger Peter Friedhofen

26. Dezember: St. Stephanus

27. Dezember: St. Johannes Evangelist und St. Johannes Apostel

31. Dezember: St. Silvester

Mediografie

Weblinks

Heilige, denen im Kreis Ahrweiler Kirchen und Kapellen geweiht sind und derer auf andere Weise gedacht wird:

Seiten in der Kategorie „Heiliger“

Folgende 157 Seiten sind in dieser Kategorie, von 157 insgesamt.

S