FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

St. Sophia von Rom

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

St. Sophia von Rom, eine frühchristliche Märtyrin des 3. Jahrhunderts, wird gegen Spätfröste und für das Gedeihen der Feldfrüchte angerufen, weil man sie zu den Eisheiligen zählt („kalte Sophie“). Sie ist die letzte in der Reihe der Eisheiligen, die in Mitteleuropa zu den meteorologischen Singularitäten zählen. Laut Bauernregel wird das milde Frühlingswetter erst mit Ablauf der „kalten Sophie“ stabil.


Gedenktag

25. Mai

Weblinks