FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

25. Mai

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 25. Mai im Kreis Ahrweiler ...


Gedenktage

St. Urbanus und St. Sophia von Rom („kalte Sophie“, die letzte der Eisheiligen)

Geburtstage

1840: Franz Carl Müller, von 1887 bis 1918 Pfarrer der Katholischen Pfarrgemeinde „St. Peter und Paul“ Remagen, Dechant des ehemaligen Dekanats Remagen und Erbauer der neuen Pfarrkirche „St. Peter und Paul“

1894: Čeněk Junek, der erste Rennfahrer, der auf dem Nürburgring tödlich verunglückte (am 15. Juli 1928)

Sonstige Jahrestage

1671: Die St. Hubertus-Kapelle Birresdorf wird nach langer Bauzeit eingeweiht.

1898: Der Grundstein zum Bau der Katholischen Filialkirche "St. Peter und St. Vinzenz" Nierendorf wird gelegt.

1925: Seit diesem Tag wird in der Eifel-Destillerie Peter Josef Schütz gebrannt.

1980: Bei einem Festakt in der Mehrzweckhalle Bengen wird die Gemeindepartnerschaft Grafschaft - Fauville en Caux besiegelt.

1981: Auf Initiative von Martin Nachtsheim und Hermann Schmitt treffen sich 17 Bürger aus Waldorf und Gönnersdorf in der Gaststätte Seul, um den Angelsportverein Waldorf 1981 e.V. zu gründen.

2005: Sibylla Cronenberg wird von der Gedenkstätte Yad Vashem als „Gerechte unter den Völkern“ ausgezeichnet.

Weblink

Wikipedia: 25. Mai