FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Steffen Pattai

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Steffen Pattai

Steffen Pattai (* etwa 1985) aus Sinzig begann 2004, nach dem Abitur am Rhein-Gymnasium Sinzig, ein Diplom-Studium der Medizintechnik am RheinAhrCampus Remagen. Sein Praxissemester absolvierte er bei der Stiftung Caesar, die mit der Max-Planck-Gesellschaft verbunden ist und die in Bonn ein Zentrum für neurowissenschaftliche Forschung unterhält. Dort widmete sich Pattai zunächst der Umsetzung der Elektronentomografie als CT-Verfahren. Später wechselte er innerhalb des Forschungszentrums zu einem Projekt, das sich mit der Phasenkontrasttechnologie beschäftigte. Dabei kam er zur Elektronenmikroskopie. Zusammen mit einigen Mitstreitern entwickelte er ein Phasenkontrastsystem, mit dem die jungen Leute später ausgründeten. Damit revolutionierten Pattai uns seine Mitstreiter die Hochleistungsmikroskopie. 2014 wurde seine Ausgründung von der US-amerikanischen FEI Company übernommen, einem der weltweit agierenden Marktführer im Bereich Hochleistungsmikroskopie.[1]


Mediografie

Sina Mylluks: Gründer mit Mikroskop, general-anzeiger-bonn.de vom 14. Juli 2011

Fußnoten

  1. Quelle: Vom Hörsaal zur Innovation: Medizintechniker Steffen Pattai wurde nach dem Studium Erfinder, Pressemitteilung der Hochschule Koblenz vom 27. Juli 2016