FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Rhein-Gymnasium Sinzig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Rhein-Gymnasium Sinzig ...


Rhein-Gymnasium 1.jpg
Rhein-Gymnasium.jpg
Der Abiturjahrgang 1980 bei einem Ehemaligen-Treffen im Jahr 2010
Unterricht an der interaktiven Tafel im Rhein-Gymnasium: Klaus Levin (v.l.), Dr. Jürgen Pföhler und Guido Nisius mit der Klasse 9a im Mai 2012.

Anschrift und Lage

Dreifaltigkeitsweg 35

53489 Sinzig

Kontakt

  • Telefon 02642 98323-0
  • Fax 983250

Schulleitung

(Ehemalige) Lehrer

Andrea Adrian (Ethik, Biologie, Deutsch), Herr Banaszak (o.ä., Latein, Geschichte?), Frau Best-Comes (Ethik, Sport), Peter-Jürgen Bieniek (Mathematik, Physik), Rudolf Clade, Peter Dams (Deutsch, Französisch), Andreas Dietl (Musik, Sozialkunde, Leiter des Mittelstufenchors), Hermann J. Dietrich (Deutsch, kath. Religion), Volker Duschner (Sport), Heinz Otto Fausten (Schulleiter, Kunst), Barbara Franke (Mathematik, Musik, Informatik), Alfred Fries (stellvertretender Schulleiter; Latein, kath. Religion, Englisch), Susanne Gaul (Spanisch, Deutsch, Latein), William Gordon (Musik), Pfarrer Udo Grub (ev. Religion), Susanne Haffke (Biologie, Chemie), Silvia Heimermann (Mathematik) Beate Holstein (Deutsch, kath. Religion), Willi Holstein (Englisch, kath. Religion), Marlies Jammel (Biologie), Klaus Karpstein (Erdkunde, Deutsch), Herr Keinarth (Englisch), Dr. Klaus Kempkens (Sozialkunde), Jutta Kienzler (Kunst), Frau Kirey (Deutsch), Dr. Bernhard Koll (1980-1985, Geschichte), Frau Lachmann (Deutsch, Sozialkunde), Hans-Dietrich Laubmann (Mathematik, Physik), Johannes Laubmann (Mathematik, Sozialkunde), Klaus Levien (Chemie, Biologie, Physik), Willi Link (Mathematik, Erdkunde), Wendelin Magin (Sport, Biologie), Rudolf Menacher (Biologie, Deutsch), Monika Michno (Sport, Biologie), Gerwin Minrath (Erdkunde, Sozialkunde), Dr. Hans-Josef Mürtz, Gregor Noll (Mathematik), Helmut Rausch (Mathematik, Physik), Dr. Rainer Sajak (Musik), Hermann Josef Schluchtmann (Musik, Leiter des Schulchors), Pfarrer Paul Schnapp (ev. Religion), Marc Steuer (Physik, Mathematik, Leiter der Kleinen Theater-AG), Rainer Stein (Sport, Geschichte), Annette Stinshoff (Deutsch, Kath. Religion), Hanns Stüßer (Deutsch, Ethik), Manfred Sturm (Deutsch, Sozialkunde), Christoph Theuerkauf (Mathematik, Physik), Herr Ulland (Englisch), Pfarrerin Erdmute Wittmann (Ev. Religion), Herr Wittschier (kath. Religion), Herr Wolf (oder Wolff) (Sport)

Schulpartnerschaften

  • seit 1992 Austausch mit einem Partner-Gymnasium im polnischen Trzebnica
  • Partnerschule Helsingin Suomalainen Ythteiskoulu in Finnland

Schulchronik

1971 Gründung und Beginn des Unterrichts mit 108 Schülern

1976 Einweihung des Neubaus am Dreifaltigkeitsweg

1980 erstes reguläres Abitur - einige Schüler hatten im Jahr zuvor bereits eine vorzeitige Abiturprüfung absolviert

Februar 2002: Prof. Dr. Peter Harth (RheinAhrCampus Remagen) und Schulleiter Dieter Lehmann unterschrieben einen Kooperationsvertrag zur Zusammenarbeit von Gymnasium und FH. Koordinator beim Rhein-Gymnasium: Marc Steuer

Die Volksbank Koblenz Mittelrhein eG übernahm im Februar 2014 eine Patenschaft für das Rhein-Gymnasium. Als Bestandteile der Zusammenarbeit wurden Praktika, Informationstage und Unterrichtsgestaltung geplant. "Schulleiter Dieter Lehmann erhofft sich von der Patenschaft eine Win-win-Situation", berichtete die Rhein-Zeitung am 15. Februar 2014, "nun gelte es, Berührungspunkte zwischen Schule und Wirklichkeit auszubauen."

Siehe auch

Video

Mediografie

Weblinks

Abiturientia

1980

Absolventen des ersten Abitur-Jahrgangs waren: Peter Ameln, Frank Auffermann, Bernadette Baur, Bernd Becker, Jürgen Blei, Stefan Brambeer, Gerald Brenner, Felicia Burkowski, Ulrike Curtius, Ulrich Deidenbach, Angela Deurer, Franz Josef Gieraths, Klaus Görges, Ingrid Groß, Rolf Groß, Dietmar Grotmann, Oliver Grunenberg, Manfred Hansen († 2014), Günther Harst, Stephan Heimel-Schmidt, Sabene Hentzschel, Birgit Herbst, Annette Hopp, Beate Klein, Dagmar Klein, Raimund Klein, Ulrike Klerings, Michael Klute, Dagmar Koep, Rainer Kulmus, Wolfgang Langelage, Manfred Lux, Ralf Meyer, Birgit Möller, Joachim Nachtsheim, Elisabeth Neideck, Heidi Ody, Eva Paas, Bernd Rörig, Kai Sauerteig, Anita Schmitt, Marlene Schmitt, Winfried Schmitz, Sabine Schneider, Gerti Schulze, Klaus Seeger, Hermann Josef Seelbach, Martina Serwas, Manfred Seul, Anton Simons, Sabine Steinborn, Magdalene Valentin, Birgit Veres, Stefanie Weber, Rolf Weingartz und Bernd Zimmermann. Hinzu kamen zwei Schüler der Jahrgangsstufe 12, die ihre Abiturprüfung vorzeitig bestanden hatten: Peter Kirwel und Matthias Seel.[1]

2009

Alan Abdo (Remagen), Katharina Appel (Löhndorf), Haci-Bekir Arslan (Bad Breisig), Philipp Birlo (Remagen), Regina Böhler (Sinzig), Kerstin Büchner (Brohl-Lützing), Nabila Daiz (Sinzig), Susanne Ermert (Löhndorf), Steffen Escherich (Sinzig), Miriam Fink (Westum), Vera Fischer (Löhndorf), Julia Floter, Maria Frische und Peter Fuchs (alle Sinzig), Jessica Gorzolla (Remagen), Fabian Groß (Franken), Miriam Hägele (Sinzig), Björn Hoffmeister (Koisdorf), Andreas Jäger (Bad Breisig), Nurcan Karaaslan und Stephanie Kienzler (Remagen), Melanie Klassen (Bad Breisig), Anton Klaus (Sinzig), Alexandra Klöckner (Bad Breisig), Katharina Knauf (Sinzig), Lukas Kotulla (Remagen), Stefanie Krahe (Löhndorf), Lioba Marie Lawrenz (Sinzig), Aleksandra Lecei (Sinzig), Ivan Lecei (Sinzig), Martin Link (Bad Breisig), Annika Littauer (Schalkenbach), Marco Maas (Burgbrohl-Weiler), Jan Malecki (Sinzig), Sven Maxeiner (Remagen), Eva Morschhausen (Rheineck), Stefan Morschhausen (Rheineck), Carmen Mudra (Bad Bodendorf), Corinna Müller (Kripp), Eva Nachtsheim (Sinzig), Michael Niepel (Bad Breisig), Raphael Ockenfels (Sinzig), Anem Pahlke (Bad Breisig), Robert Plath (Waldorf), Björn-Eric Reitz (Kripp), Martina Roggendorf (Bad Breisig), Verena Rönneper (Sinzig), Ines Sautter (Sinzig), Isabell Schäfer (Bad Breisig), Marius Schäfer (Koisdorf), Kira-Sophie Schettler-Köhler ( Remagen), Christian Schmidt (Bad Breisig), Martina Schmitz (Bad Bodendorf), Peter Schmitz (Sinzig), Kimberley Schreurs (Remagen), Dominic Schuld (Sinzig), Veronika Schwengler (Bad Breisig), Pia Steinfeld (Sinzig), Ulrike Stiel (Remagen), Benedikt Still (Brohl-Lützing), Sabrina Still (Westum), Christian David Surek (Remagen), Tobias Thurau (Bad Bodendorf), Jan-Uwe Verdegen (Kripp), Stella Wächter und Tobias Walscheid (beide Sinzig), Leokadia Wellner (Niederzissen), Romel Youssef (Sinzig) und Laura Zell (Remagen).[2]

2013

Marc Achtermann (Sinzig), Maximilian Adams (Bad Breisig), Sebastian Adams (Sinzig), Tobias Albers (Brohl-Lützing), Rebecca Bauer (Sinzig), Jonas Becker Remagen), Max-Ole Blank (Sinzig), Christine Bockshecker (Sinzig), Alexandra Veronika Burow (Sinzig), Leon Conrad, (Bad Breisig) Laura Corsten (Sinzig), Geradline Da Cunha (Sinzig), Verena Degen (Brohl-Lützing), Noah Delkurt (Remagen), Florentina Dernjani, Lars Doemen (Remagen), Tobias Elvermann (Sinzig), Merlin Erens (Sinzig), Kristina und Laura Figura (Sinzig), Carl Fries (Sinzig), Christian Fuchs (Sinzig), Benedikt Geiben (Sinzig), Patrick Georgi (Remagen), Florian Görges (Sinzig), Benjamin Gorzolla (Remagen), Sebastian Gottschalk (Sinzig), Marie Grzenia (Sinzig), Jon Hamiko (Bad Bodendorf), Bernhard Häßel (Sinzig), Tim Häusser (Sinzig), Irini Haxhiu (Sinzig), Christian Hovenbitzer (Bonn), Jennifer Jeglorz (Bad Breisig), Denise Jentzsch (Bad Breisig), Tayfun Kavakli (Bad Breisig), Florian Kienzler (Remagen), Kristina Klee (Bad Breisig), Charlotte Koep (Remagen), Maren Kraus (Bad Breisig), Axel Kretschmer (Brohl-Lützing), Maike Kriechel (Remagen), Thorsten Krugsperger (Sinzig), Carina Küpper (Sinzig), Christiane Landsherr (Sinzig), Gregor Elias Lawrenz (Sinzig), Lena-Maria Lüscher (Bad Breisig), Bastian Marx (Bad Breisig), Arlina Mehmeti (Bad Breisig), Arthur Murschel (Remagen), Jan Nachtsheim (Brohl-Lützing), Vanessa Nadig (Sinzig), Jakob Nagel (Sinzig), Niklas Nett (Brohl-Lützing), Sabrina Ockenfels, Marc Oeller (Bad Bodendorf), Patrick Pöhn (Sinzig); Doruntine Quqalla (Sinzig), Kim Rabus (Sinzig), Felix Rehmann (Sinzig), Nina Richter (Bad Breisig), Corvin Rick (Sinzig), Marlene Rösner (Sinzig), Romina Rot (Gönnersdorf), Navdeep Kaur Sahota (Bad Breisig), Philipp Salscheider (Sinzig), Vivian Sautter (Sinzig), Katharina Schäfer (Sinzig), Johannes Nick und Karl Felix Schewe (Sinzig) Benjamin Schmickler (Sinzig), Jana Schmitt (Sinzig), Katharina Schmitz (Brohl-Lützing), Matthias Schmitz (Bad Breisig), Andreas Schüller (Sinzig), Elisa Schulze (Brohl-Lützing), Hannah Schumacher (Sinzig), Janina Schumacher (Sinzig), Stephanie Schwenn (Sinzig), Johanna Seelbach (Remagen), Marc Robin Stenzel (Sinzig), Frederic Stroehmer (Remagen), Carina Suckow (Sinzig), Nadine Wissen (Brohl-Lützing) und Ellen Zahrobsky (Sinzig).

2014

"NSAbi - 13 Jahre Datensammlung" - das hatten die 74 RheGy-Abiturienten des Jahrgangs 2014 zu ihrem Motto erklärt. Das beste Abitur mit 1,0 machten Manuel Michno und Britta Seifer. Insgesamt hat ein Dutzend Schüler eine eins vor dem Komma. Im Rahmen der Feier überreichte Schulleiter Dieter Lehmann Preise an Frederike Gottschalk (Preis der Kultusministerin für Einsatz in der Schulgemeinschaft), Manuel Michno (Preis der Kreissparkasse Ahrweiler), Louisa Huyeng, Laura Nachtsheim und Antos Gralak (Preise des Fördervereins), Matthias Michno (Mathematik), Dominik Täffner (Chemie), Martin Langelage (Physik), Ina Breith, Katharina Hornberger, Antos Gralak, Robert Schütz, Caroline Landsherr und Jonas Morschhausen (Musik). Die Abiturienten: Lars Achtermann, Joana Almeida Pinto, Maximilian Andrews, Till Nestor Baur, Marcel-Jasser Bayyari, Beyza Bebek, Hatice Bebek, Ilka Becirevic, Felix Stephan Becker, Felix Blank, Jennifer Margarete Blasius, Ina Victoria Breith, Darius Miro Bühl, Jasmin Buschbaum, Marvin Gelbert, Adrian Georgi, Michael German, Mark Leon Giraud, Jens Gnichwitz, Gabriel Gonzalez, Frederike Paulina Gottschalk, Antoni Jakub Gralak, Timo Hafner, Sindi Haxhiu, Jonas David Helm, Jonas Heßler, Alina Holly Hildebrand, Niklas Hoffmann, Katharina Hornberger, Louisa Susann Huyeng, Dominik Jozic, Verena Kierig, Karsten Maximilian Klöckner, Johanna Maria Krämer, Ronja Larissa Kröner, Anuriti Kumar, Carolin Landsherr, Martin Langelage, Lisa-Marie Mausbach, Matthias Menrath, Manuel Michno, Christian Mildenberger, Jonas Morschhausen, Lukas Mosen, Simon Peter Mosen, Laura Nachtsheim, Mareike Nachtsheim, Patrick Nachtsheim, Laura Nichts, Alexander Ody, Tobias Ostgathe, Yannick-Lukas Riedel, Kristina Rönneper, Matthias Roos, Timo Schäfer, Mike Ferdi Schmitz, Sebastian Schmitz, Kira Marin Schneider, Carolin Scholte, Lisa Marie Schöndorf, Robert Maximilian Schütz, Britta Christine Seifer, Jennifer Seul, Fatima Singer, Ricarda Steinfeld, Dominik Täffner, Sascha Walscheid, Alisa Weiland, Jana Weinschneider, Simon Walter Wichmann, Kilian Wille, Lara Witt, Yunas Emre Yilmaz und Sabrina Zettelmeier.[3]

2015

Folgende Schüler konnten im März 2015 ihre Abiturzeugnisse entgegen nehmen: Frederik Adams (Remagen-Kripp), Markus Adams (Sinzig), Caroline Alfter (Remagen), Eric Amann (Remagen), Frauke Arf (Bad Breisig), Sarah Maxi Bayer (Sinzig), Sonja Becker (Bad Breisig), Giana Besong (Sinzig), Tristan Björkskog-Müller (Brohl-Lützing), Nina Brandau (Bad Breisig), Lara Brüning (Sinzig-Bad Bodendorf), Nils Damke (Sinzig), Pascal Friedrich (Bad Breisig), Paul Fries (Sinzig), Merlin Gast (Remagen-Bandorf), Alina Gawlik (Brohl-Lützing), Alexander Grzeska (Remagen), Sören Hain (Sinzig), Matthias Häßel (Sinzig), Miriam Hauschild (Bad Hönningen), Marcel Hippchen (Sinzig), Phil Hagen Jungschlaeger (Remagen), Diana Kessel (Sinzig-Franken), Victoria Louise Kirby (Remagen-Kripp), Maximilian Klein (Remagen-Kripp), Nicolas Koch (Sinzig-Löhndorf), Valentin Koep (Remagen-Kripp), Tobias König (Sinzig), Philipp Königshoven (Brohl-Lützing), Judith Konrad (Sinzig-Löhndorf), Lisa Kossak (Sinzig-Koisdorf), Michelle Kossin (Bad Breisig), Tobias Kree (Sinzig), Annika Kunz (Remagen-Kripp), Lukas Küpper (Remagen-Kripp), Sebastian Kurz (Sinzig), Sebastian Langen (Remagen-Unkelbach), Fabian Machacsek (Remagen), Richard Markgraf (Remagen), Carolina Menrath (Sinzig), Sabine Möllers (Remagen-Kripp), Charlotte Morschhausen (Brohl-Lützing), Lorenz Benedikt Münch (Sinzig), Katharina Nadig (Sinzig), Michael Nonn (Brohl-Lützing), Lisa-Marie Pillig (Sinzig), Lars Christian Reinelt (Brohl-Lützing), Ann-Kristin Reinhard (Remagen), Katrin Reuter (Sinzig), Sarah Rochert (Sinzig), Rafael Romero-Flerus (Sinzig), Tamara Rosauer (Sinzig), Sarah Rosauer (Sinzig), Tobias Rösner (Sinzig), Sarah Schackmann (Sinzig), Robert Schittko (Remagen-Oberwinter), Tanja Schmickler (Sinzig-Koisdorf), Julian Schmitz (Sinzig-Löhndorf), Marius Vincent Schmitz (Sinzig-Westum), Viktoria Schrade (Brohl-Lützing), Rowan Steven Schreurs (Remagen), Richard Schuck (Sinzig), Ruth Schumacher (Sinzig-Westum), Leoni Schwarz (Wehr), Arbresha Selaj (Bad Breisig), Sarah Stephan (Brohl-Lützing), Caroline Stiel (Remagen), Chiara Thelen (Sinzig), Alexander Friedhelm Weck (Sinzig-Löhndorf), Lena Wedel (Sinzig), Max Welter (Sinzig-Bad Bodendorf), Leonie Werner (Sinzig-Westum), Maxi Wrigge (Bad Breisig) und Philipp Zachäus (Sinzig-Bad Bodendorf).[4]

2016

Jafar Al Grety, Remagen; Lea Kristina Balasus, Remagen-Kripp; Jan Gabriel Barthel, Bad Breisig; Ali Bid Hendi, Remagen; Insa Sophie Bittner, Bad Breisig; Jessika Blasius, Brohl-Lützing; Nils Michael Braunschädel, Sinzig; Jennifer Bussard, Sinzig; Sibel Cebiroglu, Remagen-Kripp; Yasmin Cekmecelioglu, Remagen-Kripp; Timo Clemens, Remagen; Sebastian Dickten, Sinzig; Anna Sophie Dietl, Sinzig; Ina Doemen, Remagen-Kripp; Anna Dörfler, Sinzig; Marla Edwards, Bad Breisig; Alexander Engelmann, Sinzig; Florian Ennenbach, Sinzig; Fabian Fabritius, Sinzig-Westum; Benedikt Christopher Feldhaus, Bad Breisig; Ines Susanne Fischer, Sinzig-Löhndorf; Philipp Paul Hendrik Franken, Remagen-Bandorf; Katinka Freis, Sinzig; Nicola Friebe, Sinzig; Miriam Gast, Remagen-Bandorf; Simon Jonah Gilcher, Sinzig; Marianne Elisabeth Giltjes, Sinzig; Cathrin Göderz, Sinzig; Christian Haag, Sinzig; Jonathan Hallerbach, Sinzig-Löhndorf; Abbas Hammoudi, Remagen-Kripp; Johannes Herbst, Sinzig; Katharina Hoffmann, Sinzig-Koisdorf; Kevin Hoffmann, Sinzig; Jan Niklas Hübner, Sinzig-Westum; Josef Jabali, Bad Breisig; Leon Kaesling, Sinzig; Lena Eileen Kassner, Sinzig; Nabil Khan, Remagen; Hannah Kriechel, Sinzig-Bad Bodendorf; Semi-Kaan Kula, Sinzig; Jens Kurtenbach, Sinzig; Frederik Legran, Sinzig-Löhndorf; Luisa Lenz, Sinzig; Patricia Lopes Rodrigues, Bad Breisig; Michelle Mausbach, Brohl-Lützing; Mathias Philipp Meis, Sinzig-Löhndorf; Marco Miles Melzer, Brohl-Lützing; Alexander Müller, Sinzig; Donika Mustafa, Sinzig; Laura Nehler, Brohl-Lützing; Daniela Neugebauer, Remagen; Hendrik Nichts, Sinzig; Laura Pegoretti, Sinzig; Jessica Antonia Pöhn, Remagen-Kripp; Lena Rehmann, Sinzig; Gesa Marieke Schewe, Sinzig; Daniel Schig, Sinzig-Bad Bodendorf; Tabea Schlee, Sinzig-Bad Bodendorf; Simon Schmidt, Sinzig; Mareike Schmitz, Brohl-Lützing; Julian Paul Schnitzler, Sinzig; Sofia Schulze, Brohl-Lützing; Naja Spohner, Remagen-Bandorf; Nuria Lynn Steinheuer, Sinzig; Burak Su, Remagen; Luisa-Sophie Thumm, Sinzig; Clarissa Christine Tirreé, Sinzig-Bad Bodendorf; Maximilian Janos Unger, Sinzig; Manou van Dijk, Sinzig; Anja Wenner, Sinzig; Jannik Zuber, Sinzig.

2017

Das beste Abschlusszeugnis der Abiturientia 2017 erhielt Paul Hiller mit einem Notendurchschnitt von 1,1. Ingesamt 70 junge Frauen und Männer erhielten im März 2017 Abiturzeugnisse:[5]

Fußnoten

  1. Quelle: Nach neun Jahren die erste Abiturientia - Rheingymnasium erinnerte an die Anfänge - 129 Schüler und Schülerinnen verabschiedet - Mehrere Auszeichnungen für hervorragende Leistungen, in: Rhein-Zeitung vom 21. Juni 1980
  2. Quelle: Die Umkehr vom Ich zum Wir - Mit viel Musik und guten Worten verabschiedete das Rhein-Gymnasium Sinzig jetzt seine Abiturienten - Ehrung der Besten, in: Rhein-Zeitung vom 24. März 2009
  3. Quelle: Marion Monreal: Sinziger Rhein-Gymnasium: "NSAbi - 13 Jahre Datensammlung", general-anzeiger-bonn.de vom 31. März 2014
  4. Quelle: Rhein-Zeitung vom 23. März 2015
  5. Quelle: Abiturientia 2017 des Rhein-Gymnasiums Sinzig – „Wir sind nicht, wir werden“, blick-aktuell.de vom 27. März 2017