Traditionsverein Unkelbach e.V.

Aus AW-Wiki

Der Traditionsverein Unkelbach e.V. ...


Vorstand

1. Vorsitzender: Ingrid Jaritz, Vorgänger: Hans-Peter Assenmacher
2. Vorsitzender: Hans-Peter Assenmacher, Vorgänger: Friedhelm Kugler
Geschäftsführer: Dieter Krämer
Pressewart: Frank Bender

Gründung und Entwicklung

Ursprung und Grundlage dieses Vereines war die “Maibaum Gesellschaft” 1987. Am Vorabend des 1. Mai wurde damals bei einem Thekengespräch im Gasthaus ”Beim Kohlhaas” erneut das fehlende Traditionsverhalten der Jugend festgestellt. Noch am gleichen Abend wurde die “Maibaum Gesellschaft” spontan gegründet und der Dorfmaibaum erstmals wieder aufgestellt. In den folgenden Jahren war die Maibaumaufstellung das Ereignis im Traditionsbereich. Um die “Maibaum Gesellschaft” auch über den Ortsbereich bekannt zu machen, wurde 1993 ein Aufkleber vorgestellt, und ab 1994 erhielten die Mitglieder ein T-Shirt mit dem gleichen Aufdruck.

Seit 1994 ist die “Maibaum Gesellschaft” in die St. Remigius-Kirmes einbezogen. Die Errichtung des Martinsfeuers nach altem Brauchtum ist seit dieser Zeit ebenfalls ein Schwerpunkt im Programm dieser Traditionsgemeinschaft. Bedingt durch den wachsenden Zuspruch der Unkelbacher Bürger an der Brauchtumserhaltung und Traditionspflege sowie dem großen Wunsch der Bevölkerung nach einer Ortschronik war eine feste Vereinsstruktur mit Satzung notwendig.

Seit Oktober 1996 ist der Traditionsverein Unkelbach im Vereinsregister eingetragen und von November 1996 an durch das Finanzamt als steuerbegünstigte Körperschaft anerkannt. 1997 feierte der Traditionsverein unter großer Teilnahme der Bevölkerung das 10-jährige Bestehen der ”Maibaum Gesellschaft”. 1996 beschloß der Vorstand, die Ortschronik von Unkelbach erstellen zu lassen. Die hierfür notwendige Erforschung der Orts- und Umlandhistorie sowie die Sammlung von Dokumenten, Schrift-, Bild- und Kartenmaterialien wurde von den Autoren unter Mithilfe der Bevölkerung akribisch betrieben. Das so entstandene Dorfgeschichtsbuch umfasst 587 Seiten und wurde im Oktober 1999 feierlich im Rahmen einer Präsentationsveranstaltung vorgestellt.

Mediografie

Traditionsverein Unkelbach e.V. (Hrsg.) (Red. Udo Bürger): 'Jungesellen-Verein', in: ders.: 'Unkelbach - Geschichte des Ortes von der Anfängen bis zur Gegenwart', Remagen-Unkelbach 1999, ISBN 3-930376-21-0, S. 456-461 (Der Junggesellen-Verein war ein Vorgänger des Traditionsvereins)

Weblink

http://www.ort-unkelbach.de/html/traditionsverein.html