FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Udo Bürger

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Udo Bürger (* 8. Juli 1958 in Bonn) lebt und arbeitet als Autor in Remagen-Unkelbach. Von 1979 bis 1985 absolvierte er in Bonn und Innsbruck ein Magister-Studium von Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte.


Veröffentlichungen

Monografien

  • Historische Kriminalfälle in Franken und Schwaben von 1815 bis 1936, Regenstauf 2018 (Nachweis von 117 Hinrichtungen)
  • Die spektakulärsten Kriminalfälle in Baden. Von Giftmischern, Amokläufern und Auftragsmördern, Erfurt 2018 (Nachweis von 70 Hinrichtungen, 1815-1932)
  • Die spektakulärsten Kriminalfälle in Altbayern. Bluttat, Raub und Flammentod, Erfurt 2018 (Nachweis von 132 Hinrichtungen in Nieder- und Oberbayern sowie der Oberpfalz, 1815-1918)
  • Die spektakulärsten Kriminalfälle in Hessen. Von Würgengeln, Holzfrevlern und Kindsmördern, Erfurt 2016 (Nachweis von 96 Hinrichtungen in Hessen)
  • Westfälische Unterwelt. Historische Kriminalfälle und Hinrichtungen in Westfalen, Münster 2014 (Nachweis von 56 Hinrichtungen in Westfalen)
  • Rheinische Unterwelt. Kriminalfälle im Rheinland von 1815-1918, Köln 2013 (Nachweis von 127 Hinrichtungen in der früheren preußischen Rheinprovinz)
  • Bleche Botz und Klingelpütz. Kölner Kriminalfälle von 1815-1918, Köln 2009
  • Mord aus „Melancholie“. Eifeler Kriminalfälle von 1675 bis 1898, Aachen 2006
  • Schurken, Schande & Schafott. Zur Kriminalgeschichte in Aachen und Umland von 1794 bis 1900, Aachen 2004
  • Die Guillotine im Schatten des Domes. Zur Kriminalgeschichte Kölns in der Franzosenzeit (1794-1914), Aachen 2001
  • Henker, Schinder & Ganoven, Teil II: Neuigkeiten zur Kriminalgeschichte der Eifel des 18. und 19. Jahrhunderts, Aachen 1999
  • Henker, Schinder & Ganoven. Unbekannte Kriminalfälle aus der Eifel des 18. Jahrhunderts, Aachen 1997
  • Chronik Niederzissen. Geschichtliches der Brohltal-Gemeinde in Wort und Bild, Niederzissen 1992

Beiträge im Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler

Beiträge in anderen Sammelbänden u.ä.

Außerdem arbeitete Udo Bürger an folgenden Büchern mit:

Mediografie

Udo Bürger aus Unkelbach veröffentlicht neues Sachbuch – „Westfälische Unterwelt“ – Autor schildert historische Kriminalfälle und Hinrichtungen, blick-aktuell.de vom 5. Dezember 2014