FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Trasshöhlen im Brohltal

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die frei zugänglichen Trasshöhlen im Brohltal befinden sich unterhalb von Bad Tönisstein an der Brohltalstraße (Bundesstraße 412) in der Höhe des Gasthauses "Jägerheim". Die Höhlen wurden früher von den Trassmüllern genutzt: Sie ließen dort das Rohmaterial, die frisch abgeschlagenen Trass-„Arken“, trocknen.[1] In der Nähe der Höhlen gibt es Parkmöglichkeiten für Pkw. Der Höhlen- und Schluchtensteig Kell, ein Rundwanderweg, führt an den Trasshöhlen vorbei.


Trasssteinhöhlen, Brohltal HGR.jpg

Lage

Die Karte wird geladen …

Siehe auch

Mediografie

Der Trassabbau im Brohltal, osteifel-aktiv.de

Fußnoten

  1. Quelle: Bernd Imgrund: Das Brohltal-Viadukt, in: ders.: 111 Orte in der Eifel, die man gesehen haben muss, 238 Seiten, Köln: Hermann-Josef Emons Verlag 2012, Seite 14f.