FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Trinkwasser-Hochbehälter „Am Tritschkopf“ Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Trinkwasser-Hochbehälter „Am Tritschkopf“ steht südlich der Hemmessener Hütte in den Weinbergen.


Bad Neuenahr - Heinz Grates (75).jpg
Bad Neuenahr - Heinz Grates (74).jpg

Standort

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

Der Behälter verfügt über zwei Speicherkammern, die vor der ersten Inbetriebnahme im Jahr 1969 mit einem Chlorkautschuk-Anstrich versehen und im Zuge einer Sanierung in den 1980er-Jahren mit PVC-Folie ausgekleidet wurden. Während diese in der linken Kammer noch in Ordnung und dicht ist, kommt in der rechten Kammer Wasser durch, berichtete die Rhein-Zeitung am 4. Dezember 2012. Deshalb muss sie saniert werden. Der zuständige Werkausschuss für den Eigenbetrieb Wasserwerk der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler billigte die dazu erforderlichen finanziellen Mittel von 215.000 Euro für das Wasserwerk der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Dem Stand der Technik entsprechend, soll keine neue Folie eingezogen, sondern eine mineralische Beschichtung auf die Wände aufgebracht werden, um höchste Trinkwasserqualität zu gewährleisten.


Weitere Fotos


Siehe auch

Portal "Ver- und Entsorgung"