FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ursula Gatzke

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ursula Gatzke aus Rheineck war 1. Vorsitzendes des Seniorenbeirats der Stadt Bad Breisig und stellvertretende Vorsitzende des Bürgervereins Rheineck 1989 e.V.


Vita

Die ehemalige Verwaltungsangestellte zog nach dem Berufsleben mit Ehemann und Kindern nach Rheineck. Heute (Januar 2004) hat sie drei Kinder und sechs Enkel, die über ganz Deutschland verteilt leben.

Die Autodidaktin, Mitglied der Künstlergilde Brohltal e.V., beschäftigt sie sich seit 1973 mit Malerei. In den 80er Jahren nahm sie eineinhalb Jahre lang Unterricht und arbeitete sporadisch. Ihre bevorzugte Technik ist die Ölmalerei. Mehr als 20 Ausstellungen wurden als Einzel- oder Gemeinschaftsausstellung mitgestaltet. Seit ca. 1998 bietet sie ehrenamtlich Malkurse für Kinder und Erwachsene (Öl-, Aquarell- und Seidenmalerei) an.

Eines ihrer Werke hängt im Breisiger Rathaussaal. Im Verlauf ihrer künstlerischen Entwicklung hat sie sich vom Gegenständlichen gelöst, um mehr und mehr ihre Empfindungen in Farbe auszudrücken. Die Malerin referierte einmal über die "Beschäftigung mit Farben", die sie mit den Senioren im Josefsstift 14-tägig durchführt. Lebendig berichtete sie, wie die Senioren ihre Scheu überwinden und wie sehr sie selbst von dieser Arbeit profitiert.