FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wählergruppe Doll (Niederzissen)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wählergruppe Doll aus Niederzissen trat erstmals bei der Kommunalwahl 2014 an und wurde mit sechs Mandaten auf Anhieb zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat Niederzissen. Außerdem wurde Listenführer Ralf Doll zum Ersten Beigeordneten der Gemeinde gewählt. Zur Kommunalwahl 2019 tritt sie erneut mit Ralf Doll als Spitzenkandidat an. Auf den den folgenden Listenplätzen: Carsten Köpper, Robin Ber (Rodder), Dagmar Schmitz, Isabella Hans, Tanja Falckenberg, Ursula Reuter, Kevin Schmickler (Rodder), Karl Heinz Loth, Gerd Esten, Günter Loth, Stefan Breuch, Frank Breuch, Andy Klötzing und Helmut Schopp. Als vorrangige Ziele für die Jahre bis 2024 erklärten Doll und seine Mitstreiter die Fertigstellung des Marktplatz-Projekts und die weitere Ausweisung der beiden neuen Baugebiete. Außerdem soll geprüft werden, ob es in Niederzissen oder andernorts im Brohltal die Möglichkeit gibt, einen Friedwald anzulegen.[1]


Weblink

facebook.com: Wählergruppe Doll

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Willi Kempenich: Wählergruppe stellt Team vor – Ralf Doll hofft auf ähnlich gutes Wahlergebnis in Niederzissen wie 2014, in: Rhein-Zeitung vom 15. März 2019