FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Walter Breuer

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Walter Breuer aus Schalkenbach-Vinxt wurde im November 2005 von Hermann Höfer, damals Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, mit der Ehrenmedaille der Verbandsgemeinde Brohltal ausgezeichnet.


Vita

Bei den Neugründungen des Tambourcorps Schalkenbach-Vinxt in den Jahren 1949 und 1977 war Walter Breuer als Gründer und auch Übungsleiter für Trommeln ununterbrochen dabei. 1986 wurde er Leiter des Tambourcorps. Im Verschönerungsverein Schalkenbach-Vinxt ist Walter Breuer ebenfalls Gründungsmitglied.

Würdigungen

Anlässlich der Verleihung der der Ehrenmedaille der Verbandsgemeinde Brohltal im November 2005 hieß es, Breuer sei "immer sehr engagiert in der Werbung neuer Mitglieder." Besonders bemühe er sich, den Jüngsten das Trommeln und Flöten nahe zu bringen. Weiter sei er "Antriebsmotor für die vielen Auftritte des Vereins in der Gemeinde (Karneval, Kirmes, Goldhochzeit, St. Martin) und vieles mehr."

Als engagiertes Mitglied des Verschönerungsvereins sei er bei zahlreichen Aktivitäten mit dabei, insbesondere liege ihm die Pflege von Blumenbeeten am Herzen. Weiterhin sei er bei fast allen ehrenamtlichen Baumaßnahmen mit dabei, wie Beispielsweise beim Bau der Jägersberghalle und der Florianshütte Vinxt, bei der Anlage des Bolzplatzes, der Renovierung der Kapellen und vielem mehr.