FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Wanderfreunde Schuld/Ahr 1980

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wanderfreunde Schuld/Ahr 1980 sind Eigentümer der Martinshütte Schuld.


Chronik

Im Rahmen der Saisonabschlusswanderung der Wanderfreunde Schuld wurde im November 2013 der langjährige Vorsitzende Josef Kaspers verabschiedet. Kaspers hatte im Februar 2013 das Amt des Vorsitzenden aus Alters- und Gesundheitsgründen niedergelegt. „In Anerkennung seiner großen Verdienste bei der Pflege und Organisation der Hütte sowie für die ehrenamtlichen Bemühungen als Mitglied und Vorstand des Wandervereins“ wurde Kaspers zum Ehrenvorsitzenden ernannt, wie die Rhein-Zeitung am 19. August 2013 meldete. In den vergangenen Jahrzehnten habe sich Kaspers unter anderem um die Erweiterung, Beschilderung und Unterhaltung der Wanderwege in und um Schuld verdient gemacht, den Bau des Aussichtstürmchens „Ahrblick“ und mehrerer Sitzbänke sowie den Bau der Daubianerbrücke und mehrerer Stege initiiert.

Im Winter 2016/2017 begleiteten die Wanderfreunde die Instandsetzung des Jägerpfades. Jürgen Hecken, Vorsitzender der Wanderfreunde, verkündete im Mai 2017 den Abschluss der Instandsetzung.[1]

Weblink

http://www.martinshuette.schuld-ahr.de

Fußnoten

  1. Quelle: AhrSteig: Der Jägerpfad ist wieder sicher zu erwandern – Weg zwischen Schuld und Fuchshofen wurde instandgesetzt, in: Rhein-Zeitung vom 17. Mai 2017