1110

Aus AW-Wiki

Apollinariskirche und Kloster

Das Jahr 1110 im Bereich des heutigen Kreises Ahrweiler ...

  • Neben der romanischen Bevölkerung ließen sich in Remagen zum Ende des ersten Jahrtausends auch fränkische Bauern nieder. Sie begruben ihre Toten auf dem Martinsberg und errichteten dort eine St. Martin geweihte Kirche. 1110/1117 schenkten die Einwohner von Remagen diesen Martinsberg mitsamt der Kirche den Benediktinern aus Siegburg. Später entstand an dieser Stelle die Wallfahrtskirche „St. Apollinaris“

Ereignisse[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

Wikipedia: 1110