FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Alte Helle (Ahrweiler)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neue Helle 2.jpg

Als Alte Helle (Halle) wurde in Ahrweiler ein südlich der katholischen Pfarrkirche „St. Laurentius“ auf dem Marktplatz stehendes Gebäude bezeichnet, in dem Maße und Gewichte für die Markthändler gelagert wurden, und das als Gewandhaus diente. Das wohl im 14. Jahrhundert erbaute Gebäude war derart groß, dass es, aus Richtung Süden gesehen, die Kirche bis auf den Kirchturm verdeckte. Aus dem oberen Stockwerk konnten die Ratsherren damals über einen Gang auf die Empore der Kirche gelangen. Östlich dieser Alten Helle stand die Neue Helle, die als Rat- und Bürgerhaus diente. Beim großen Stadtbrand von Ahrweiler am 1./2. Mai 1689 wurde das Haus zerstört.[1]


Ehemaliger Standort

Die Karte wird geladen …

Weblink

Wikipedia: Gewandhaus
  1. Quellen: Das älteste Bild von Ahrweiler um 1659 – Das älteste Stadtsiegel ist von 1365, blick-aktuell.de vom 24. Juli 2018, u.a.