Ballspielclub Unkelbach 1931 e.V.

Aus AW-Wiki

Der Ballspielclub Unkelbach 1931 e.V. (BSC) hat die Vereinsfarben Rot-Weiß.


Mitgliederzahl

2001: 250
Januar 2003: 255
Februar 2009: 253

Vorstand

Angebote

Gründung und Entwicklung

Als der Verein 1931 gegründet wurde, herrschte in Deutschland Massenarbeitslosigkeit. In Unkelbach hatte man aber auch das große Interesse, Fußball zu spielen. Ein Sportplatz musste her: Der Platz wurde im Hand- und Spanndienst und mit Unterstützung des damaligen Pfarrers Buhr und H. Meurer, Betriebsleiter im nahen Steinbruch, auf dem Gelände "Auf der Pösch" aus dem Boden gestampft. Im Einweihungsspiel 1932 wurde Oedingen mit 4:2 besiegt.

Seinen größten Erfolg feierte der BSC in der Saison 1954/55. Die erste Mannschaft stieg damals in die A-Klasse auf. Danach ging"s bergab. Heute (Mai 2006) kickt die erste Fußball-Mannschaft in der Kreisliga D. Neben den Senioren spielen beim BSC Unkelbach die Alten Herren um Paul Mohr und Freddy Kleinholz eine große Rolle im Club. Immer wenn es darum geht, den Verein tatkräftig zu unterstützen, ist die "AH-Truppe" zur Stelle.

Auch die Jugendarbeit wird im BSC groß geschrieben. Um Punkte spielen eine E- und F-Jugend als JSG Unkelbach gemeinsam mit Oedingen und Oberwinter. In der Jugendspielgemeinschaft mit dem SV Oedingen sind die Bambini untergebracht. Gemeinsam mit dem TuS Oberwinter und dem SV Kripp spielen auch Unkelbacher Mädchen in der MSG Rolandsbogen unter der Leitung von Edwin Briese und Michael Chrysant Fußball. Derzeit führen die B-Mädchen in der Kreisliga die Tabelle an.

Aber Fußball ist längst nicht alles, was der BSC zu bieten hat. 1975 gründete Hans Bierkoven die Abteilung Tischtennis. Bereits sechs Jahre zuvor schloss sich die Damengymnastikgruppe dem Verein an. Seit 37 Jahren leiten Rosi Müller und Änne Mohr das Turnen (Stand: Mai 2006). Eine zweite Damenturngruppe wurde 1983 unter der Leitung von Margarete Schwiperich gegründet. Mitte der 90er Jahre übernahm Ingrid Jaritz die Gruppe.

Der Lauftreff des Ballspielclubs Unkelbach 1931 e.V. wurde in den 90er Jahren aus der Taufe gehoben. Die Mannen um Hans-Joachim Haardt konnten seitdem bei vielen Wettbewerben Erfolge feiern. Seit 1997 veranstaltet der Lauftreff zu Beginn der Unkelbacher Sportwochen den Dorflauf Unkelbach über verschiedene Distanzen.

Die jüngste (Stand: Mai 2006) Abteilung im BSC ist die Kinder-Aikido-Gruppe: Bereits seit mehreren Jahren führt Trainer Guy Lebon gut 26 Kinder und Jugendliche in der Mehrzweckhalle Unkelbach an die Kampfkunst heran.

Weblink

http://www.ort-unkelbach.de/html/bsc.html