FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bambini-Feuerwehr Brohl-Lützing

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwillige Feuerwehr Brohl-Lützing gründete im Januar 2015 in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Brohl die Bambini-Feuerwehr Brohl-Lützing als erste Bambini-Feuerwehr im Kreis Ahrweiler. Außer 17 Kindern waren Bürgermeister Bernd Weidenbach, Einheitsführer Josef Nehler und die Erzieherin Elke Keldenich, Fachberaterin Bambini-Feuerwehr, bei der kleinen Feier dabei. „Wir wollen mit dieser neuen Gruppierung Nachwuchskräfte gewinnen“, sagte Einheitsführer Nehler. Die Freiwillige Feuerwehr Brohl habe eine mit zwei Mädchen und neun Jungen gut besetzte Jugendabteilung; dennoch wolle die Wehr jede Chance nutzen, um neue Kräfte für die Feuerwehr zu interessieren und zu gewinnen. Landrat Dr. Jürgen Pföhler sage: „Mit Blick auf den demografischen Wandel müssen wir festhalten: Die Jungen werden immer weniger. Das wird sich bei der Nachwuchssuche in den kommenden Jahren deutlich zeigen.“ Die Rhein-Zeitung berichtete:

In den kommenden Jahren werden die Mitglieder der Bambini-Feuerwehr auf spielerische Art mit den Aufgaben und Themen der „großen Feuerwehr“ vertraut gemacht. Dazu zählen l... der sichere Umgang mit Streichhölzern, das richtige Absetzen eines Notrufes, die Erste Hilfe, das umsichtige Handeln im Ernstfall sowie das Kennenlernen von Ausrüstung und Fahrzeugen.[1]

Daneben sind Basteln, Spiele und gemeinsame Aktivitäten geplant.

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: Andreas Wetzlar: Bambini-Feuerwehr in Brohl gegründet - Startschuss für die Ausbildung des Nachwuchses wurde im Beisein vieler Gäste gegeben, in: Rhein-Zeitung vom 20. Januar 2015