FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bernd Wirtz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernd Wirtz („Wirtze Möps“), ehemaliger Inhaber des Hotel-Restaurants "Eifelstube" in Ahrweiler, hatte im Juni 2014 gleich zwei Gründe zum Feiern: Er selbst wurde 75 Jahre alt, und zusammen mit seiner Ehefrau Linde konnte er Goldene Hochzeit feiern.[1]


Vita

1948 wurde Bernd Wirtz Mitglied des ABC und spielte Fußball bei den B-Junioren. Wegen seiner Ausbildung zum Bäcker und Konditor war es ihm aber nicht möglich, weiter aktiv Fußball zu spielen. 1963 übernahm er den elterlichen Betrieb, die Eifelstube an der Ahrhutstraße, die sich seit 1905 in Familienbesitz befindet. Seit 1948 ist die Eifelstube Vereinslokal des ABC.

Ende der 1970er Jahre wurde Bernd Wirtz stellvertretender Vorsitzender des ABC; auch sein Vater Josef Wirtz war ABC-Vorstandsmitglied gewesen. Etwa 20 Jahre lang hatte Bernd Wirtz dieses Amt inne. Kurt Schröder war während seiner Amtzeit Erster Vorsitzender des ABC. Außerdem waren während seiner Zeit Josef Steinkemper und Bruno Hüsch Vorstandsmitglieder. Später wurde Bernd Wirtz zum Ehrenmitglied ernannt. Auch die Enkelkinder von Bernd Wirtz bringen sich im ABC ein: Magdalena Schumacher (* etwa 1995) war als Jugendtrainerin tätig und gehört dem Trainerstab der Fußballferienfreizeiten an. Michael Schumacher gehört dem Kader der ersten Mannschaft an und ist Vorstandsmitglied.[2]

Verwandtschaftliche Beziehungen

Mitgliedschaften

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 27. Juni 2014
  2. Quelle: „Wirtze Möps“ – Eine Institution beim ABC, in: Sinziger Stadtnachrichten Nr. 49/2016, Seite 51