FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Berta Cahn

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berta Cahn, geb. Jakobi (* 4. Februar 1891 in Wiesbaden-Sonnenberg, † Juni 1942 in Sobibor) heiratete 1913 in Linz Siegfried Cahn. Von 1916 bis 1938 wohnte sie in Kripp, bevor sich 1938 nach Wiesbaden-Sonnenberg (Danziger Straße 4, heute Schuppstraße 2) umzog. Nachdem sie am 10. Juni 1942 von dort ins Vernichtungslager Sobibor deportiert worden war, wurde sie dort noch im gleichen Monat ermordet.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Willy Weis/Hildegard Funk: geschichte-kripp.de, gesehen am 5. Februar 2019