FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Bonvita Gerhold

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die vor der Katholischen Pfarrkirche "St. Johannes Nepomuk" stehende Skulptur "Die Schönstattschwestern" erinnert an die in Kripp einst sehr beliebten Schönstatt-Schwestern Eleonore Fuchs und Bonvita Gerhold.

Bonvita Gerhold arbeitete von 1948 bis 1952 und von 1954 bis 1987 als Krankenschwester in Kripp. Der nach ihr benannte Bonvitaweg und die vor der Katholischen Pfarrkirche "St. Johannes Nepomuk" stehende Skulptur "Die Schönstattschwestern" erinnern in dem Quellenort heute noch an die bei der Bevölkerung beliebte Schwester, die im Jahr 1996 starb, sowie an ihre Mitschwester Eleonore Fuchs.