Evelyne Bauer

Aus AW-Wiki

Evelyne Bauer (3.v.l.)

Für ihr ehrenamtliches Engagement und im Besonderen für ihre Verdienste nach dem Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 wurde Evelyne Bauer im November 2022 vom Trierer Generalvikar Dr. Ulrich von Plettenberg ausgezeichnet. Die Bad Bodendorferin, seit 25 Jahren bei den katholischen Frauen aktiv, davon 19 Jahre im Leitungsteam der kfd Remagen-Brohltal, koordiniere seit der Flutkatastrophe die Kleiderkammer und viele weitere Hilfen, hieß es in einer entsprechenden Pressemitteilung des Bistums Trie3r vom 8. November 2022. Für den Diözesanvorstand sei sie eine wichtige Ansprechpartnerin vor Ort. Sie kenne die Menschen, spreche Betroffene an und stelle eine wertvolle Adresse zur Verteilung von Anträgen und Soforthilfen aus den kfd-Spendenmitteln dar, sagte Laudatorin Klara Johanns-Mahlert.[1]


Weblink[Bearbeiten]

facebook.com: Evelyne Bauer

Fußnoten

  1. Quelle: Bistum Trier würdigt Ehrenamtliche aus Koblenz und Sinzig bei Festakt, Pressemitteilung des Bistums Trier/Elisabeth Lauderbach vom 8. November 2022