FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Farah Fahim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Farah Fahim (* etwa 1977) wurde im Januar 2019 von der Freien Bürgerliste einstimmig als Kandidat für das Ortsvorsteheramt in Oedingen nominiert, das im Rahmen der Kommunalwahl 2019 neu vergeben wird. Fahim, die seit 2014 in einem historischen Haus im Ortskern von Oedingen wohnt, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin eines Instituts, in dem unter anderem zu nachhaltiger Entwicklung, Klimaschutz und Energie sowie zu Smart Cities geforscht wird. Ihr Lebenspartner Dr. Oliver Diehl, der als FBL-Mitglied für den Ortsbeirat Oedingen kandidiert, ist Referent im Bundesbildungsministerium. Der FBL-Vorsitzende Wilfried Humpert schrieb in einer Pressemitteilung zu Farah Fahim:

Die Freie Bürgerliste (FBL) stellt ... mit Farah Fahim in Oedíngen eine Kandidatin, die aufgrund ihrer Herkunft und ihren Lebensstationen in Europa über einen besonderen kulturellen Erfahrungsschatz verfügt. Mit Farah Fahim stellt sich eine kluge, besonnene und sympathische Frau aus unseren Reihen zur Wahl. Mit frischem Blick auf Oedingen wollen wir den Ort gemeinsam mit den Bürgern und den künftigen Mitgliedern des Ortsbeirates weiterentwickeln.[1]

Mediografie

Remagener Grüne besuchten die Ortsvorsteherkandidatin für Oedingen Farah Fahim – Frische und kluge Ideen, blick-aktuell.de vom 15. Mai 2019

Fußnoten

  1. Quelle: Freie Bürgerliste der Gesamtstadt Remagen e.V. (FBL) – Farah Fahim in Oedingen als Ortsvorsteherkandidatin nominiert, blick-aktuell.de vom 22. Januar 2019