FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Franz Ehrhardt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Ehrhardt (* 12. Mai 1929 in Remagen) war viele Jahre lang Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Nierendorf. Seit Beendigung seines aktiven Dienstes ist er Mitglied der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Grafschaft.


Vita

Franz Ehrhardt ist gelernter Stellmacher und war in einigen Betrieben für Holzzuarbeitung tätig, zuletzt in zwei Baufirmen.[1]

Am 24. Juli 2012 feierten Franz Ehrhardt und Ehefrau Maria Ehrhardt Diamantene Hochzeit. Zum Ehrentag gratulierten drei Kinder, sieben Enkel und vier Urenkel. 60 Jahre zuvor gaben sie sich auf dem Standesamt in Ringen das Jawort. Kirchlich wurde später in Nierendorf geheiratet.

Maria Ehrhardt, auch bekannt als Furte-Maria, wurde am 5. September 1930 in Nierendorf geboren. Ihren späteren Ehemann lernte sie bei einem Junggesellenfest in Nierendorf kennen, wo er als Fähnrich des Junggesellenvereins Remagen die Fahne schwenkte. In ihrer Jugend, nach der Schule, arbeitete Maria Ehrhardt in verschiedenen Haushalten und in einer Furnierfabrik.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 24. Juli 2012