FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Friedhof Heimersheim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heimersheim - Heinz Grates (71).jpg
Gedenkstätte zur Erinnerung an die Gefallenen des 1. Weltkriegs
Heimersheim - Heinz Grates (75).jpg
Trauerhalle
Heimersheim - Heinz Grates (80).jpg

Der Friedhof Heimersheim ...


Lage

Die Karte wird geladen …

Eigentümerin

Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Chronik

Durch den seit Jahren anhaltenden Trend hin zur Urnenbestattung sind auf dem Friedhof immer mehr Gräber weggefallen. Statt einstmals geschlossener Grabreihen gleicht der Friedhof immer mehr einem lückenhaften Flickenteppich. Die Gesamtanlage werde dadurch immer unansehnlicher, hieß es bei einer Sitzung des Heimersheimer Ortsbeirats im Februar 2013. Und wo es keine Angehörigen mehr gibt, lasse die Pflege der Gräber oft sehr zu wünschen übrig.

Der Ortsbeirat diskutierte darüber, ob sogenannte Memoriam-Gärten als Gemeinschaftsgrabanlagen für Erd- und Urnenbestattungen Abhilfe schaffen können. Die Memoriam-Gärten "sollen gärtnerisch anspruchsvoll gestaltet und durch einen zusätzlich abzuschließenden kostengünstigen Vertrag, je nach Ruhedauer, durch örtliche Gärtner gepflegt werden", berichtete die Rhein-Zeitung am 27. Februar 2013. Nach Aussage von Beiratsmitglied Hans-Peter Blumenberg könne die Pflege bei einer Dauer von 25 Jahren circa 3000 Euro kosten. Nach längerer Diskussion und Sitzungsunterbrechung beschloss der Ortsbeirat, dem Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler zu empfehlen, einen Beschluss zum Anlegen solcher Memoriam-Gärten zu fassen; die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ist Eigentümerin des Friedhofs.

Weitere Fotos

Siehe auch

Öffentliche Toilette am Friedhof Heimersheim

Mediografie

Hans Frick: Die alten Grabkreuze zu Heimersheim, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1954