FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gabi Langen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Gabi Langen (* ca. 1959) und Ehemann Christoph Steeger kauften im Jahr 2012 den Roade-Hof Krälingen. An Ostersamstag 2013 eröffneten sie dort das Kulturcafé „Alte Krähe“.


Sonstiges

Nach dem Umzug der Familie von Köln nach Krälingen fand die promovierte Sportwissenschaftlerin und Biologin in Krälingen rasch Freunde. Außerdem begann sie, im Chor mitzusingen und sich im Karneval zu engagieren. Ihre Kinder fühlten sich in Krälingen ebenfalls rasch wohl. Gabi Langen unterrichtete an der Sporthochschule Köln. Als im März 2012 ihr Zeitvertrag auslief, entschied sich die Familie für den Umzug aufs Land. Da das Dorferneuerungskonzept der Gemeinde Berg gerade angelaufen war, fand sie in Angelika Petrat eine Ansprechpartnerin bei der Kreisverwaltung Ahrweiler für die Renovierung des Hofes. Sie schrieb einen Businessplan für ihr gastronomisches Projekt, und sie besuchte Buchführungs- und Existenzgründerseminare.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Beate Au: Lust aufs Ländliche: Von Köln nach Krälingen - Gabi Langen eröffnet am Samstag im renovierten alten „Roade-Hof“ einen gastronomischen Treffpunkt, in: Rhein-Zeitung vom 30. März 2013