FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Haushalt der Gemeinde Hümmel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hümmel ist eine der wenigen schuldenfreien Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Adenau und hat sogar noch etwas auf der hohen Kante. Das gibt es sonst nur bei den Gemeinden in der Nähe des Nürburgrings. Diese Haushaltslage hat die Gemeinde ihrem Ex-Ortsbürgermeister Rudolf Vitten zu verdanken, der vor Jahren gemeinsam mit Förster Peter Wohlleben kompromisslos auf naturnahe Waldwirtschaft setzte und im Jahr 2003 den RuheForst Hümmel eröffnete, den ersten rheinland-pfälzischen Bestattungswald. Wegen großer Nachfrage wurde dieser Wald mehrfach erweitert. Die übrigen gemeindeeigenen Wälder werden ökologisch bewirtschaftet. Die Natur wird dort weitgehend sich selbst überlassen.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Gabi Geller: Hümmel: Mehr Natur, weniger Einwohner - Gemeinde kämpft gegen Bevölkerungsschwund – Intaktes Vereinsleben – Lange Wege und langsames Internet, in: Rhein-Zeitung vom 11. März 2014