FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Heribert Wald

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heribert Wald ist oder war Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Liers.[1] Außerdem gehörte Wald – neben Günter Hoffmann, Dieter Hupperich, Dieter Linnarz, Reinhold Pohl und Rudolf Schmitt – zu den sechs Junggesellen, die bei einer Versammlung am 26. Juli 1979 im Gasthaus Viernich den Junggesellenverein Liers 1919 e.V. wiederbelebten.[2]


Kontakt

Veröffentlichungen

  • Heribert Wald: Festschrift anlässlich des 750-jährigen Bestehens von Liers im Jahr 2015
  • Heribert Wald: Schweres Eisenbahnunglück bei Hönningen/Ahr im August 1918, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2018, S. 189-192
  • Heribert Wald: Tod und Begräbnis im Wandel der Zeit. Früher ein häusliches Ereignis, heute sterben Menschen in Krankenhäusern, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2019, Ahrweiler 2018, 290 Seiten, S. 204-206

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 1. Juli 2015
  2. Quelle: jgv-liers-de: Geschichte, gesehen am 27. März 2015